„Die sich des Vergangenen nicht erinnern,
sind dazu verurteilt, es noch einmal zu erleben.“ – George Santayana

In Anbetracht der 100 Millionen Märtyrer des Weltkommunismus kämpft unsere Gemeinnützige Stiftung Gloria Victis auch 26 Jahre nach der Wende gegen Doppelmaß und Doppelmoral in der Geschichtsbetrachtung. Wir trauern um alle Menschen gleichermaßen, die in den Diktaturen des 20. Jahrhunderts einen gewaltsamen Tod erlitten und kennen unter diesen keine Opfer zweiter Klasse. Erfahren Sie mehr.